Wirtschaft und Politik
Eine Initiative des Burgdorfer Stadtmarketing-Vereins:
566 Narzissen verschönerten als Frühlingsboten den 1. Verkaufsoffenen Sonntag des Jahres
Übergabe der Narzissen im Bekleidungshaus Fehling
Am 10. März organisierte Stadtmarketing Burgdorf den 1. Verkaufsoffenen Sonntag des Jahres, an dem über 50 Geschäfte und Gastrobetriebe geöffnet waren. Dabei beteiligten sich 15 Geschäfte an einer neuen floristischen Aktion, zu der die Anregung vom Stadtmarketing-Mitglied Silke Virkus kam. Sie dekorierten und verschönerten ihre Schaufenster und Innenbereiche mit 566 Narzissen, für dessen Bereitstellung das E-CENTER-CRAMER gesorgt hatte. Zudem überreichten viele Geschäfte die aus der Familie der Amaryllisgewächse stammenden Blumen ihren Kunden als goldgelben Frühlingsgruß. Für die Organisation zeichnete Julia Obermeyer vom gleichnamigen Modehaus verantwortlich. Ihre Mitarbeiter Sarah Krause und Andreas Bade übernahmen mit einem vom JohnnyB. bereit gestellten Bus die Abholung und Verteilung in den Geschäften. Bei den Kunden und Besuchern des Verkaufsoffenen Sonntags fand die Aktion großen Anklang.
http://www.stadtmarketing-burgdorf.de
Burgdorfer Innenstadt
Wirtschaft und Politik | 14.03.2019 | Bw | 342 Leser