Wirtschaft und Politik
Kultur statt Kies!
Vortrag in Hemmingen und Petition an den Landtag zum Erhalt des Römerlagers in Wilkenburg
Beim Römerlager Wilkenburg handelt es sich um ein Marschlager aus der Zeit des Kaisers Augustus mit mehreren Alleinstellungsmerkmalen, weshalb es den Denkmalstatus Gestern lag die Anzahl der Mitzeichner noch knapp unter 5000. Quelle: Christoph G. aus ArnumDas geplante Kiesabbaugebiet würde einzigartige Spuren der Römer in Norddeutschland vernichten.
Seit 01.02.2019 läuft die Petition zum Erhalt des Römerlagers Wilkenburg, das vom Kiesabbau bedroht ist.
Zu diesen Thema findet am 2. März um 14 Uhr im Rathaus Hemmingen ein Vortrag von Dr. Peter Kracht statt.

Link zum Mitzeichnen der Petition

Klicken Sie hier für weitere Informationen
https://www.roemerlager-wilkenburg.org
Rathaus, 30966 Hemmingen
Wirtschaft und Politik | 28.02.2019 | hkx | 464 Leser