Lyrik, Poesie und Cartoons
lehrte, die kleine, feine stadt
lehrte, die kleine, feine stadt
mit abstand, achtung und anstand
geht man „hand in hand“

durch eine arge gesundheitskrise
auf das sie bitte nicht bliebe

viele regeln sind zu beachten
denn es soll nicht „krachen“

jeder achtet auf sich und den anderen
das lässt das herz voll wärme wandern

die stadt der feinen, „kleinen“ leute
wird zu reiner herzensfreude

hier wird nächstenliebe praktiziert
dabei sich niemand groß geniert

dort lebt man gern bis zum lebensende
denn lehrte hat helfende hände
Lyrik, Poesie und Cartoons | 24.04.2020 | re-st | 460 Leser