Kultur und Freizeit
Vortragsreihe „Natürlich gesund!“ am 27. Februar im StadtHaus:
„Wunderwerk Darm: Wie der Darm für unsere Gesundheit sorgt“


Fachvortrag mit dem Allgemeinmediziner Robert Barring

Im Rahmen des Themenjahres „Natürlich Burgdorf!“ organisiert Stadtmarketing Burgdorf die monatliche Vortragsreihe „Natürlich gesund!“, die jeweils an einem Donnerstag um 19.00 Uhr stattfindet. Das Thema der zweiten Veranstaltung am 27. Februar im Veranstaltungszentrum StadtHaus (Sorgenser Straße 31) lautet „Wunderwerk Darm: Wie der Darm für unsere Gesundheit sorgt“. Veranstalter sind die Apotheke Schnaith und Stadtmarketing Burgdorf. Als Referent tritt Robert Barring, Facharzt für Allgemeinmedizin, auf. Teilnehmerkarten gibt es in der Apotheke Schnaith(Marktstraße 41), APOFOX Apotheke Burgdorf (Marktstraße 28) und in der Löwen-Apotheke (Spittaplatz 7).

Zum Inhalt des Vortrags: Der Darm hat die mit Abstand größte Körperoberfläche mit 300-400 qm. Nirgendwo ist der Kontakt zwischen Körper und Umwelt, zwischen Innen und Außen, intensiver als im Darm. 80% des Immunsystems sitzt direkt am Darm und wird durch die Darmflora geschützt und stimuliert. Die Darmflora umfasst mehr Bakterien als wir Körperzellen haben. Ohne diese Bakterien können wir nicht leben. Der Vortrag soll die enge Verknüpfung zwischen Bakterien und Mensch, Darmgesundheit und Gehirngesundheit zeigen. Diese Zusammenarbeit macht den Menschen zu einer Art Superorganismus. Wovon diese erfolgreiche Verbindung abhängt und was wir täglich als Menschen gezielt dafür tun können, erläutert Robert Barring seinen Zuhörern im Stadtmuseum.

Der Allgemeinmediziner Robert Barring führt zwei Praxen in Hannover (Privatpraxis für Funktionelle Medizin) und Hildesheim (Praxis für Allgemeinmedizin und Funktionelle Medizin).
Er leitet das Institut für Funktionelle Medizin (Ursachensuche und Behandlung von chronischen Erkrankungen und Verbesserung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit) seit 8 Jahren und bildet dort europaweit Ärzte und Therapeuten aus.

Die weiteren Vortragstermine von „Natürlich gesund!“ im ersten Halbjahr sind am 26. März (Dr. Isa Bredemeier, „Aufblühen - ein Weg zu (innerem) Frieden“, 23. April (Angelika Oberjohann, „Wenn die Seele weint – Neue Wege zur Gesundheit mit der Kraft des Bewusstseins“), 28. Mai (Karsten Schecker, „Selbstheilung als Teil von Medizin und Gesundheitsvorsorge“) und 18. Juni (Tabea Lampe, Ernährungsberaterin des E-CENTERS-CRAMER), jeweils um 19.00 Uhr im Stadtmuseum.
http://www.stadtmarketing-burgdorf.de
Stadtmuseum, Schmiedestraße 6, 31303 Burgdorf
Kultur und Freizeit | 11.02.2020 | Bw | 292 Leser