Film- und Videotipps
Ab 27. Juni im Anderen Kino
Kino: Ink of Yam


Dieser Film wird an allen Tagen im OmU Format gezeigt, da es keine syncronisierte Version gibt!

Eine Bombe schlägt ein, die Fenster vibrieren - nur ein paar Minuten später beginnt die Nadel wieder zu summen. In einer Stadt voller Konflikte haben Poko Chaim und Daniel Bulitchev, zwei russische Tätowierer, einen Ort geschaffen, an dem es keine Mauern gibt. Hier verewigen sie die Geschichten der Einwohner Jerusalems. Die Tinte unter der Haut verbindet sie alle. Ein Blick auf ihre Tätowierungen wirft ein ganz neues Licht auf das Herz der Heiligen Stadt und ihre Einwohner. Das Tätowierstudio steht allen offen, unabhängig von Nationalität, Religion oder Hautfarbe.
http://www.das-andere-kino.de
Sedanplatz 26A, 31275 Lehrte
Film- und Videotipps | 17.06.2019 | ak | 870 Leser