Vermischtes
Pressemitteilung des Stadtmarketing Lehrte
Stadtmarketing verschiebt Müllsammelaktion - Aktion zum Insektenschutz „Lehrte blüht auf“ startet wegen Corona-Virus später


Stadtmarketing Lehrte verschiebt die Müllsammelaktion „Lehrte putzt sich raus“, die für den 27./28. März geplant war, auf unbestimmte Zeit.
Wenn es die Voraussetzungen erlauben wird die Aktion im Herbst nachgeholt.


Leider wurde auch die Gemeinschaftsaktion „Lehrte blüht auf“ vom Arbeitskreis „Stadt & Natur erleben“ (AK) und vom NABU zum Insektenschutz gestoppt. Bereits beim geplanten Frühlingserwachen mit verkaufsoffenen Sonntag am 15. März sollten die Lehrterinnen und Lehrter mit 5.000 Samentüten animiert werden, die Stadt zum Blühen zu bringen. Auch mit Postern in Geschäften soll für diese Aktion geworben werden.

„Helfen Sie mit unsere Stadt zum Blühen zu bringen“, mit dieser Aufforderung sollen die Einwohner eine spezielle Saatmischung für Bienen, Schmetterlinge & Co im Garten oder Blumenkasten auf Terrasse oder Balkon aussäen. Die Saatmischung mit 4g Samen reicht für 2m2 Fläche und kann im Frühling oder Spätsommer ausgesät werden.

NABU und Stadtmarketing möchten mit dieser Aktion nicht nur etwas für Insekten tun, sondern auch auf ihre Arbeit hinweisen. Auch soll dies für aktive Mitgliederwerbung und für Mitarbeit in den Arbeitsgruppen werben. In der Innenstadt und bei Veranstaltungen werden der AK und der NABU mit Ständen für diese Aktion werben und Samentüten verteilen, sobald es die Lage wegen des Corona Virus wieder zulässt.

Vermischtes | 23.03.2020 | hkx | 836 Leser