Kultur und Freizeit
"Die Romantik lebt!"
Erinnerungen an die Zukunft


Der Fotoreport zur Ausstellung:

Eine erfolgreiche Foto-Ausstellung im Burgdorfer Rathaus ist künftig auf einer ganz anderen Art und Weise noch einmal für die Zukunft in Erinnerung gehalten.

Die Romantik - Ausstellung von Susanne Schumacher wurde jetzt in eine interessante Seite auf der Hompage der Stadt Burgdorf eingebunden.

Die Fotografien ganz im Zeitgeist der Romantik der Burgdorfer Künstlerin Susanne Schumacher waren von April bis Juni 2011 im Rathaus I in der Marktstraße 55 unter dem Titel "Die Romantik lebt!" zu sehen. Schon einige Tage nach der Vernisage wurde die Idee geboren, diese Ausstellung die von Bürgermeister Alfred Baxmann eröffnet und durch Heralde Schmitt-Ulms, der Vorsitzenden der Gedok Niedersachsen mit einer epochalen Stilbeschreibung eingeführt wurde in einer geeigneten Weise für Interessierte Bürgerinnen und Bürger dauerhaft zu erhalten.

Die Ausstellung "Die Romantik lebt!" wurde zu einem Highlight in dem Burgdorfer Themenjahr 2011 zum Motto "Burgdorf schreibt Geschichte".

Jetzt sind die Fotografien auf der Hompage der Stadt Burgdorf als Fotoreport mit Informationen über das Projekt online und über die Begriffe "www.burgdorf.de > Stadtinfo > Mein Burgdorf > Fotoreporte" zu finden. Direkt findet man diesen Beitrag durch das >klicken< auf den hier angefügten Link:
https://www.burgdorf.de/portal/seiten/der-fotoreport-zur-ausstellung-die-romantik-lebt-fotografien-von-susanne-schumacher-902000358-20500.html
Kultur und Freizeit | 09.08.2011 | su | 10974 Leser