Wirtschaft und Politik
Du darfst wählen.
Aber nur die aufgestellten Kandidaten der Parteien.


Als ich noch Übergewicht hatte.

Der Wähler.

Ich bin nur ein kleines Licht,
was ich so schreibe, glaubt man nicht.

Die Drohnen füllen sich die Taschen,
ein jeder merkt es, kann es nicht fassen.

Gegen Gift in Arznei und Lebensmittel,
durch Lobbyisten, ist meistens nichts auszurichten.

Ortsnahe Krankenhäuser werden dann geschlossen.
So wird es abgestimmt und auch beschlossen.

Eine andere, fernere Klinik rechtzeitig zu erreichen,
durch Staus auf der Autobahn, kannst du das streichen.

Und ist der Klinik-Neubau nicht zu finanzieren,
kann eine Privatisierung sehr schnell passieren.

Da kommen dann gut-betuchte Patienten rein,
zu allen Anderen, sagt man dann meistens nein.

Realistische Befürchtungen eines Wählers
http://www.jürgen-bruns.de
Wirtschaft und Politik | 04.03.2016 | jjb | 7295 Leser