Wirtschaft und Politik
Im Festzelt angekommen, wurde erst einmal einer genommen.
Nach der Begrüßung der Ehrengäste und Vereine gab es eine gute Wurstplatte.
Der Stadtkönig Bernd Götting kam diesmal aus Immensen.Wilhelm Busch und Burkhard Pietsch.Wurstplatten.Jürgen Licht und Burghard Hoppe.Bürgermeister Sidortschuk.Schützenvorstände.MdL. Dr. Deneke-Jöhrens. Links Hermann Hoffmann.Auch die Kirchen waren vertreten.Familie Bock-Wegener.Voller Saal.Md B. Dr. Matthias Miersch, Grußrede.Auch er spendet Freibier.Bürgermeister Sidortschuck bei der Rede für seine rote Laterne.Gut gereimt, ohne kritische Anmerkungen.Presselächeln.Andr´e T. der neu ernannte Ratsherr.Hermann Buchholz, Schützenkönig.Stimmungsvolle  Musik von  der Grünsfelder Blaskapelle.
Die Temperatur im Festzelt war angenehm und die Reden relativ harmlos. Schützen, Bürger und Vereine unterhielten sich und die Schützenkönige gaben Runden aus. Die 40. Blasmusiker/innen tranken das Bier aus Halblitergläsen.
Während ihr Dirigent sagte: "Zu Hause trinken wir immer aus Litergläsern, aber man wolle die anderen Gäste nicht neidisch machen". Somit war es doch ein gelungenes Königsfrühstück in Lehrte.
http://www.jürgen-bruns.de
Wirtschaft und Politik | 02.08.2015 | jjb | 9537 Leser