Kultur und Freizeit
Zwei Pianos & vier Freunde
»Boogiemen’s Friends«


Am FREITAG, 18.03.2022, 20 Uhr, stehen Boogiemen's Friends im Johnny B. in Burgdorf auf der Bühne. Die vier jungen hier noch unbekannten Leute machen gewaltig "die Heizung an".
176 Tasten, 20 flinke Finger, Groove und Spielfreude – das zeichnet das Boogie- und Bluesduo Ulrich Zenkel und Marc Hupfer aus Bamberg aus. Ulrich Zenkel ist stark vom kraftvollen, energischen Spiel Albert Ammons’ geprägt, seinem großen Vorbild, Marc Hupfers Stil, beeinflusst u.a. durch Vince Weber, liegt näher am Blues - so verfügt das gemeinsame Spiel über eine große Bandbreite des Boogie Woogie und Blues.
Als unerreichbar gelten bis heute die Aufnahmen der Boogie Altmeister Albert Ammons, Pete Johnson und Meade Lux Lewis, die zum Teil an zwei oder drei Instrumenten gleichzeitig miteinander spielten. Stücke dieser Art sind auch die Höhepunkte von Boogiemen’s Friends.
Das 2012 gegründete Duo hat sich in den vergangenen Jahren personell und stilistisch stark weiterentwickelt: Julian Göller, studierter Jazzschlagzeuger aus Mannheim und Valentin Findling (hp, voc), ebenfalls studierter Jazzmusiker erweiterten die Bandbreite der Band – eine wunderbare Mischung.
Boogiemen’s Friends gastieren international mit Auftritten bei Jazz-festivals und in Jazzclubs wie dem Jazzfrühling Kempten, dem Dixie Festival Dresden, Tollwood Festival München oder dem Jazzland Wien. Zum ersten Mal in der Region Hannover, nachdem Paul Rohde die jungen Leute entdeckte. Nachdem das Event gefühlt zehn Mal verschoben wurde - wegen Corona und Terminschwierigkeiten - freuen wir uns, dass diese temperamentvolle Band jetzt endlich bei uns gastiert. Niemand sollte das verpassen.
Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf
...unter E-Mail: jazzfreunde-burgdorf@online.de
Bitte mit Adresse frühzeitig bestellen und nach Aufforderung zügig überweisen!
...oder bei den VVK-Stellen:
Burgdorf: FOTO KAROS, Bahnhofstr. 22
Lehrte: MEGA FOTO, Neues Zentrum
http://www.jazzfreunde-burgdorf.de
Johnny B, Burgdorf.
Kultur und Freizeit | 16.12.2021 | pa | 355 Leser