Film- und Videotipps
Am 28. Februar im Anderen Kino
Kino: Amelie rennt


Die 13-jährige Amelie ist in Berlin aufgewachsen und neigt zu einer gewissen Sturheit und Aufmüpfigkeit. Sie ist wenig begeistert, als sie nach einem schweren Asthmaanfall von ihren Eltern aus ihrem gewohnten Umfeld gerissen und in eine auf Fälle wie ihren spezialisierte Klinik in Südtirol verfrachtet wird. Amelie lässt sich von niemandem Vorschriften machen und statt sich dort helfen zu lassen, nimmt sie Reißaus. Doch sie tritt nicht etwa den langen Heimweg nach Berlin an, sondern flüchtet in die Alpen, wo sie, so ihre Überlegung, niemand vermutet. In den Bergen trifft die misstrauische Amelie auf einen mysteriösen 15-Jährigen mit dem Namen Bart, der ihr Vertrauen gewinnt, als er ihr das Leben rettet. Gemeinsam brechen sie schließlich auf eine Reise zu einem sagenumwobenen Berggipfel auf, wo der Legende nach jede Krankheit geheilt werden kann - auch Asthma.
http://www.das-andere-kino.de
Sedanplatz 26A, 31275 Lehrte
Film- und Videotipps | 27.02.2020 | ak | 536 Leser