Vermischtes
Was scheren uns diese trüben Tage?
Künstlerei Lehrte, ...... nur ein "Lächeln" bitteschön!
Sonnenblumen = Sonne in uns!den Nachbarn zeigen wir unsere Sonne!
Regen über Regen, feuchte Luft bis zum „geht nicht mehr“, hektische, teils rücksichtslose Menschen, mit einem Gesicht, bei dem die Kinnlade bis auf dem Boden reicht.
Bin ich da der einzig Lächelnde?
Gut, meine Frau schiebt meinen Rolli so schnell, da bemerken uns die Regentropfen einfach nicht. Vor lauter Wut krachen sie dann in hohem Bogen neben uns auf den Asphalt, um sich tausendfach in kleine Tropfen auflösend, beleidigt in der Masse breiter Rinnsale, zum nächsten Gully zu begeben.
Auch bei Kälte verhalten wir uns ähnlich.
Wenn wir uns nicht bewegen, kann uns die Kälte auch nicht bemerken und zieht unverrichteter Dinge an uns vorbei.

Wir haben uns vom Feld einige wunderschöne Sonnenblumen stibitzt, die nun den Tisch und das Fenster zur Straße dekorieren.
Sonne im Wohnzimmer, Sonne in uns, ach, herrlich!

Ihr seht, es gibt einfach keinen Grund, dass „Lächeln“ einzustellen.
Wir sehen uns morgen ….. und dann bitteschön, etwas freundlicher, ja? … ja!

http://
Lehrte
Vermischtes | 15.09.2010 | Wulf | 6022 Leser